Über mich

Meine Faszination für den Beruf der Psychotherapie begann noch während meines Studiums der Betriebsinformatik. Nach einer Vortragsreihe über Psychotherapierichtungen startete ich die Selbsterfahrung und Körper- und Gestaltpsychotherapieausbildung im Jahr 1989/90. Und ich empfinde nach wie vor die Möglichkeit, mich mit meinen wahren Motiven und Bedürfnissen auseinanderzusetzen eine große Bereicherung.
Nach langjähriger Tätigkeit in der Wirtschaft/EDV und Ausbildung in Wien, siedelte ich als Ehefrau und Mutter nach Graz und bin hier seit 1997 freiberuflich als Psychotherapeutin und Coachin tätig.

Meine Tätigkeit sowohl als Psychotherapeutin als auch als Coachin werden getragen von meiner Faszination für uns Menschen und die große Vielfalt unserer Möglichkeiten und Erfahrungen. Natürlich bedarf es eines genauen Erkennens unserer Probleme, doch setze ich meinen Fokus auf die Stärke und Fähigkeiten jedes Einzelnen, seine Lebensherausforderungen zu meistern. Durch einen liebevollen und großzügigen Blick auf sich selbst, ein Zugestehen der eigenen Gefühle, Bedürfnisse und Grenzen erarbeite ich gemeinsam mit meinen KlientInnen Lösungen und neue Wege.

 

Mein KlientInnenkreis ist sehr vielfältig und ich interessiere mich auch für verschiedenste Lebensthemen und -fragen. Besonders gern arbeite ich mit Personen, die sich auf tiefe Veränderungs- und Heilungsprozesse einlassen und zu denen ich oft eine langjährige Arbeitsbeziehung aufbauen kann.